Eine literarische Sensation und außer Kontrolle geratenen Bestseller, das brillante Debüt-Roman präsentiert mit nahtlose Authentizität und exquisite Lyrik die wahren Bekenntnisse einer von Japans berühmtesten Geisha. In Memoirs of a Geisha, betreten wir eine Welt, in der Erscheinungen im Vordergrund stehen; wo die Jungfräulichkeit des Mädchens wird an den Meistbietenden versteigert wird; wo Frauen sind ausgebildet werden, um die mächtigsten Männer zu betören; und wo die Liebe als Illusion verschmäht. Es ist ein einzigartiges und triumphierend Werk der Fiktion – auf einmal romantisch, erotisch, spannend – und ganz unvergesslich.