ePub to PDF

22. April 2016

ePub to PDF – Schnell und kostenlos Bücher umwandeln

Wichtige ePub to PDF converter Infos

Ich bin schon seit Jahren ein begeisterter Leser und war deshalb etwas skeptisch, als die große Aufregung um die eReader begann. Inzwischen allerdings, nach einiger Überzeugungsarbeit enger Freunde, habe ich mir einen handlichen eReader gekauft und dazu natürlich auch einige Bücher, die im ePub-Format angeboten wurden. Da ich meine Bücher auch gerne am Computer lese und den eReader nur am Abend im Bett verwende, musste ich mich nach einer passenden Möglichkeit dafür umsehen. Es existiert zwar zahlreiche Software, um das ePub-Format zu öffnen, allerdings gibt es bei den meisten Büchern dann Probleme mit der Ansicht. Um das bestmögliche Ergebnis zu erhalten, bin ich lieber auf das herkömmliche PDF-Format umgestiegen.

Nachdem ich viele Methoden ausprobiert habe, darunter einige Webseiten und Software, die das Umwandeln kostenfrei anbieten, bin ich auf die Bibliothekssoftware „Calibre“ gestoßen. Das Programm ermöglicht das simple Konvertieren von Büchern sämtlicher gängigen Formate, solange diese nicht geschützt sind. Der Vorgang ist dabei äußerst einfach: Das gewünschte ePub-Buch muss hinzugefügt werden. Dafür wird das Menü von „Calibre“ geöffnet und über den entsprechenden Punkt importiert. Einfacher geht es noch per „Drag & Drop“ bei dem das Buch direkt aus dem Windows Explorer auf die Bedienoberfläche der Anwendung gezogen wird.

 

ePub to PDF

ePub to PDF

 

Nachdem das Werk importiert wurde, kann der Konvertierungsprozess von ePub to PDF gestartet werden. Dafür wird auf das gewünschte Buch geklickt und der Menüpunkt „Buch konvertieren“ betätigt. Zum Schluss gilt es nur noch das Ausgabeformat zu ändern: Es stehen viele Formate zur Auswahl, in meinem Fall war es PDF. Die Konvertierung ist schnell abgeschlossen und das Buch kann auf der Festplatte abgespeichert werden. Die Illustrationen und andere wichtige Teile der Lektüre werden schön angezeigt und das Werk lässt sich gut lesen. Dank der erstklassigen Konvertierung können die PDF-Dateien nach der Vollendung auch nach wichtigen Textstellen oder Ausdrücken durchsucht werden. Zusammenfassend weist „Calibre“ einen enormen Leistungsumfang auf, der für viele Bereiche genutzt werden kann. Die Bibliothekssoftware ist simpel zu bedienen, einarbeiten muss sich der Nutzer nicht.

No Comments